Kurzmitteilungen Seite 1 von 6

Liebe Mitglieder,

wie auch auf der letzten Jahreshauptversammlung müssen auch jetzt zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 18.02. um 18 Uhr folgende Corona Regeln eingehalten
werden um an der Versammlung
teilnehmen zu können. Der Text hat sich somit nicht geändert… ;O)

Um die Gesundheit aller Teilnehmenden zu schützen und um den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie und den behördlichen Vorgaben mit höchstmöglichem Infektionsschutz Rechnung zu tragen, gilt bei der Jahreshauptversammlung die 2G-Plus-Regelung plus FFP2-Maskenpflicht.

Wichtig: Bitte bringt einen 2G-Plus-Nachweis (geimpft/genesen + Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden),
sowie eine FFP2-Maske zur Veranstaltung mit und zeigt diesen vor Eintritt in das Vereinsgebäude.
Der Antigen Schnelltest ist für geboosterte NICHT notwendig!

Manche Arbeitgeber bieten bereits Antigen Schnelltests für ihre Arbeitnehmer an. Dafür gibt es auch ein Testzertifikat, welches vom Arbeitgeber ausgefüllt werden muss.
DOWNLOAD: Muster_Testnachweis

Ansonsten bitte vorab an einen der zahlreichen Schnellteststationen einen Schnelltest durchführen lassen.

Sportliche Grüße

Abteilung Tennis

Einladung zur
außerordentlichen Mitgliederversammlung

Abteilung
Tennis

Freitag, den 18.02.2022 um 18.00 Uhr
im ESV-Vereinsheim der Tennisabteilung Rosenheim

Es sind folgende Tagesordnungspunkte festgelegt:

  1. Begrüßung
  1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung
  1. Ernennung des Protokollführers / Protokollführerin
  1. Neuwahlen
    1. Abteilungsleitung
    2. Abteilungsleitung
    3. Schatzmeister/in
    4. Kassenprüfer/in
    5. Sportwart/in
    6. Jugendleitung
  1. Verschiedenes, Anträge

Herzlichst Euer ESV Rosenheim
– Abteilung Tennis

BITTE BEACHTET DIE, ZU DEM TERMIN, GELTENDEN CORONA REGELN
DIESE WERDEN AUF UNSERER HOMEPAGE VERÖFFENTLICHT UND JEDEM NEWSLETTER ABONNENT VOR DER VERSAMMLUNG NOCHMAL ZUGESCHICKT!

Liebe Mitglieder,

der Tag der Jahreshauptversammlung am 28.01. rückt immer näher und wie versprochen erhaltet ihr anbei die aktuell geltenden Corona Regeln
um an der JHV teilnehmen zu können.

Um die Gesundheit aller Teilnehmenden zu schützen und um den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie und den behördlichen Vorgaben mit höchstmöglichem Infektionsschutz Rechnung zu tragen, gilt bei der Jahreshauptversammlung die 2G-Plus-Regelung plus FFP2-Maskenpflicht.

Wichtig: Bitte bringt einen 2G-Plus-Nachweis (geimpft/genesen + Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden),
sowie eine FFP2-Maske zur Veranstaltung mit und zeigt diesen vor Eintritt in das Vereinsgebäude.
Der Antigen Schnelltest ist für geboosterte NICHT notwendig!


Manche Arbeitgeber bieten bereits Antigen Schnelltests für ihre Arbeitnehmer an. Dafür gibt es auch ein Testzertifikat, welches vom Arbeitgeber ausgefüllt werden muss.
DOWNLOAD: Muster_Testnachweis

Ansonsten bitte vorab an einen der zahlreichen Schnellteststationen einen Schnelltest durchführen lassen.

Sportliche Grüße

Abteilung Tennis

Einladung
zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung

Freitag, den 28.01.2022 um 18.30 Uhr
im ESV-Vereinsheim der Tennisabteilung Rosenheim


Es sind folgende Tagesordnungspunkte festgelegt:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung
  1. Ernennung des Protokollführers / Protokollführerin
  1. Ehrungen
  1. Bericht

a) des Abteilungsleiters
b) des Sportwarts
c) der Jugendleitung
d) des Schatzmeisters

  1. Bericht des Kassenprüfers
  1. Entlastung der Abteilungsleitung
  2. Neuwahlen

a) 1. Abteilungsleiter
b) 2. Abteilungsleiter
c) Schatzmeister
d) Kassenprüfer
e) Sportwart
f) Jugendleitung

  1. Verschiedenes, Anträge

Herzlichst Euer ESV Rosenheim – Abteilung Tennis

Je nach Corona Lage, behält sich die Abteilungsleitung vor,
die Jahreshauptversammlung als Online Veranstaltung abzuhalten

BITTE BEACHTET DIE, ZU DEM TERMIN, GELTENDEN CORONA REGELN
DIESE WERDEN AUF UNSERER HOMEPAGE VERÖFFENTLICHT
UND JEDEM NEWSLETTER ABONNENT VOR DER VERSAMMLUNG NOCHMAL ZUGESCHICKT!

Liebe Mitglieder,

wir haben wieder neue Corona Maßnahmen erhalten.
Bitte beachten..

Am 3. November 2021 hat das Bayerische Kabinett eine Verschärfung der Corona-Regelungen festgelegt und die „Krankenhausampel“ überarbeitet. Die neuen Regeln gelten ab Samstag, den 6. November 2021 – mit den aktuellen Werten stünde die Ampel dann bereits am Samstag auf gelb und in ganz Bayern würden verschärfte Maßnahmen gelten (Stufe 2). 27 Landkreise müssten laut heutigem Stand sogar die Regelungen der Krankenhausampel rot (Stufe 3) beachten. Dies hat auch Auswirkungen auf den Tennissport inklusive der laufenden BTV-Winterrunde und allen Turnieren in den bayerischen Hallen. 

Die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist derzeit leider noch nicht veröffentlicht, aber aus dem >>Protokoll der Kabinettsitzung ergeben sich folgende Regelungen für Tennis im Innenbereich (im Außenbereich darf wie gehabt ohne Einschränkungen gespielt werden):

  • Stufe 1: Regionen mit 7-Tages-Inzidenz über 35: 3G*-Regelung
  • Stufe 2:  Bei Krankenhausampel gelb (bayernweit): 3G+*-Regelung
  • Stufe 3: Bei Krankenhausampel rot (bayernweit) oder bei einer 7-Tage-Inzidenz über 300 und einer Auslastung der Intensivbetten von mindestens 80 Prozent (regional): 2G*-Regelung

*3G: Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete (PCR-Test max.48 Stunden alt; Schnelltest max. 24 Stunden alt; Selbsttest unter Aufsicht vor Ort). Getesteten gleichgestellt sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die Regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Sowie noch nicht eingeschulte Kinder.

*3G+: Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete (PCR-Test max. 48 Stunden alt). Getesteten gleichgestellt sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Sowie noch nicht eingeschulte Kinder.

*2G: Zugang für Geimpfte und Genesene. Kinder unter 12 Jahren haben auch bei 2G Zutritt unabhängig von ihrem Impfstatus.

Der BTV-Stufenplan sowie die Plakate zum Aushang für Hallenbetreiber und die Hygieneempfehlungen werden gerade überarbeitet und sind ab morgen, Freitag 5. November auf der >>Corona-Seite im BTV-Portal verfügbar.

Bitte informieren Sie sich bei Ihren örtlichen Behörden, welche Stufe in Ihrem Landkreis aktuell Gültigkeit hat. Eine Übersichtskarte über die Intensivbettenbelegung finden Sie >>hier<<.

Eine Übersichtskarte über die 7-Tages-Inzidenzen finden Sie >>hier<<.

Sportliche Grüße

Abteilung-Tennis

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung
Donnerstag, den 28.10.2021 um 18.30 Uhr
im ESV-Vereinsheim der Tennisabteilung Rosenheim

Es sind folgende Tagesordnungspunkte festgelegt:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung
  3. Ernennung des Protokollführers / Protokollführerin
  4. Ehrungen
  5. Bericht
    a) des Abteilungsleiters
    b) des Sportwarts
    c) der Jugendleitung
    d) des Schatzmeisters
  6. Bericht des Kassenprüfers
  7. Entlastung der Abteilungsleitung
  8. Verschiedenes, Anträge

Herzlichst Euer ESV Rosenheim – Abteilung Tennis

BITTE BEACHTEN:
– Es gilt bei der Jahreshauptversammlung die 3G Regel (Getestet, Genesen, Geimpft)
Bei Auffordung muss ein Nachweis vorgelegt werden können!

– Wird der Mindestabstand indoor unterschritten, gilt nach den allgemeinen Regeln die ständige Maskenpflicht.

Liebe Mitglieder,

es gibt wieder ein Corona Update des BTVs.

(01.09.2021) Für den Tennissport gelten ab sofort folgende Regeln:

  • Tennis ist im Freien unabhängig von jeglicher Inzidenz uneingeschränkt möglich.
  • Tennis in der Halle ist bei einer Inzidenz von 0 bis 35 ebenso uneingeschränkt möglich.
  • Tennis in der Halle ist bei einer Inzidenz von über 35 mit der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet)* möglich.

Die Anzahl der Personen spielt dabei keine wesentliche Rolle mehr.

*Ausgenommen von der Notwendigkeit der Vorlage eines Testnachweises sind asymptomatische Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises (geimpfte Personen) oder Genesenennachweises (genesene Personen) sind, Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen sowie hauptberufliche, ehrenamtliche und selbstständige Übungsleiter.

Verordnungen

Bitte informieren Sie sich auch selbst regelmäßig über die Regelungen der >>14. Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung sowie des Rahmenkonzeptes Sportvom 19. Juli 2021 (keine wesentlichen Änderungen für den Tennissport seit dem letzten Rahmenkonzept) oder auch über die FAQs der Bayerischen Staatsregierung.

 

Bitte gebt die Infos auch an Eure Tennis Kollegen weiter.
Anbei der BTV Stufenplan zum Download

BTV Stufenplan zum Download

Danke und sportliche Grüße

Abteilung Tennis

Liebe ESV – Mannschaften,

laut neuer Info des BTVs, startet die Sommersaison, mit Ausnahme der Altersklassen U12 und jünger (Bambini, Midcourt und Kleinfeld) erst am 12.06.2021.

Anbei die komplette BTV Info:

1.) Die neuen Rahmenrichtlinien

Vergangene Woche hat die Bayerische Staatsregierung die >>12. Bayerische Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung überarbeitet und das neue >>Rahmenhygienekonzept Sport (>>FAQs) vorgelegt. Für den Tennissport ergeben sich im Wesentlichen folgende Erleichterungen:

Vollständig Geimpfte und Genesene sind von den Kontaktbeschränkungen freigestellt, spielen also bei der Bestimmung der auf dem Platz erlaubten Personenanzahl keine Rolle!

Die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sieht zudem vor, dass die jeweiligen regionalen Behörden der Landkreise und Städte im Einvernehmen mit der Staatsregierung bei einer stabilen Inzidenz unter 100 bzw. 50 weitere Öffnungsschritte beschließen können. Auch wenn hier die neue Verordnung für den kontaktfreien Freiluftsport keine neuen Regelungen vorsieht, hat uns die Regierung auf unsere Bitte hin schriftlich bestätigt, dass …

… bei einem entsprechenden Beschluss der regionalen Behörden die kontaktfreie Sportausübung im Freien ohne Begrenzung der Personenzahl und ohne vorherige Testung gestattet ist – also auch Tennis inkl. Doppel!

Insofern beachten Sie bitte bei einer entsprechenden Inzidenz die jeweiligen Bekanntmachungen Ihrer regionalen Behörden. Mittlerweile erfüllen bereits fast 40 Regionen die Anforderungen und haben die nächsten Öffnungsschritte bereits geplant/beschlossen.

Wir haben die neuen Regelungen auf den Tennissport in Bayern wie immer übersetzt, u.a. auch im BTV-Stufenplan. Alle Informationen dazu finden Sie >>hier im BTV-Portal. Hier finden Sie auch die überarbeiteten Hygieneempfehlungen für Ihren Verein auf Grundlage des Rahmenhygienekonzepts Sport, den Umgang mit Testungen, Impfnachweisen und Kontrollen sowie und alle weiteren wichtigen Informationen rund um die Corona-Pandemie im BTV.

2.) Start der Sommersaison erst am 12. Juni 2021

Aufgrund der neuen Reglungen und der stark rückläufigen Inzidenzwerte steht der Durchführung eines bayernweiten, regelkonformen Mannschaftswettspielbetriebes nicht mehr viel im Wege. Dennoch haben wir uns nach eingehender Beratung im Präsidium und Verbandsausschuss dazu entschlossen, den Start der Mannschaftswettspielsaison – mit Ausnahme der Altersklassen der U12 und jünger (Bambini, Midcourt und Kleinfeld) – um mindestens zehn Tage zu verschieben. Mit der Verschiebung hoffen wir, u.a. hinsichtlich Doppel, Gastronomie und Nutzung der Umkleiden und Duschen in allen Regionen und Ligen möglichst gleiche und auch bessere Bedingungen zu schaffen.

Wir beginnen den Wettspielbetrieb für alle Ligen bis zur Bayernliga somit ab dem 12. Juni 2021 auf Basis des bestehenden Spielplans. Die Regionalliga (RL) startet am 14. Juni. Die davor geplanten Begegnungen werden größtenteils auf Ende Juli oder Anfang August verlegt. Die Veröffentlichung dieser Termine erfolgt bis spätestens Ende Mai.

Wir freuen uns auf einen vollumfänglichen Wettspielbetrieb in diesem Jahr. Die ersten LK-Turniere finden bereits seit einigen Wochen in Bayern statt. Als Sportart sind wir im Vergleich zu anderen damit sehr privilegiert!

Ich bedanke mich bei Ihnen allen für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und Ihr unermüdliches Mitwirken!

Herzlichst, Ihr

Helmut Schmidbauer
Präsident des Bayerischen Tennis-Verbandes

 

Sportliche Grüße

 

Liebe Mitglieder,

ab heute gibt es wieder einen neuen Stufenplan des BTVs.
Diese Regelungen sind einzuhalten!

 

 

 

 

 

Sportliche Grüße

ESV Rosenheim

Seite 1 von 6

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén