Kategorie: NEWS Seite 1 von 6

Einladung
zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung

Freitag, den 28.01.2022 um 18.30 Uhr
im ESV-Vereinsheim der Tennisabteilung Rosenheim


Es sind folgende Tagesordnungspunkte festgelegt:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung
  1. Ernennung des Protokollführers / Protokollführerin
  1. Ehrungen
  1. Bericht

a) des Abteilungsleiters
b) des Sportwarts
c) der Jugendleitung
d) des Schatzmeisters

  1. Bericht des Kassenprüfers
  1. Entlastung der Abteilungsleitung
  2. Neuwahlen

a) 1. Abteilungsleiter
b) 2. Abteilungsleiter
c) Schatzmeister
d) Kassenprüfer
e) Sportwart
f) Jugendleitung

  1. Verschiedenes, Anträge

Herzlichst Euer ESV Rosenheim – Abteilung Tennis

Je nach Corona Lage, behält sich die Abteilungsleitung vor,
die Jahreshauptversammlung als Online Veranstaltung abzuhalten

BITTE BEACHTET DIE, ZU DEM TERMIN, GELTENDEN CORONA REGELN
DIESE WERDEN AUF UNSERER HOMEPAGE VERÖFFENTLICHT
UND JEDEM NEWSLETTER ABONNENT VOR DER VERSAMMLUNG NOCHMAL ZUGESCHICKT!

Liebe Mitglieder,

wir haben wieder neue Corona Maßnahmen erhalten.
Bitte beachten..

Am 3. November 2021 hat das Bayerische Kabinett eine Verschärfung der Corona-Regelungen festgelegt und die „Krankenhausampel“ überarbeitet. Die neuen Regeln gelten ab Samstag, den 6. November 2021 – mit den aktuellen Werten stünde die Ampel dann bereits am Samstag auf gelb und in ganz Bayern würden verschärfte Maßnahmen gelten (Stufe 2). 27 Landkreise müssten laut heutigem Stand sogar die Regelungen der Krankenhausampel rot (Stufe 3) beachten. Dies hat auch Auswirkungen auf den Tennissport inklusive der laufenden BTV-Winterrunde und allen Turnieren in den bayerischen Hallen. 

Die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist derzeit leider noch nicht veröffentlicht, aber aus dem >>Protokoll der Kabinettsitzung ergeben sich folgende Regelungen für Tennis im Innenbereich (im Außenbereich darf wie gehabt ohne Einschränkungen gespielt werden):

  • Stufe 1: Regionen mit 7-Tages-Inzidenz über 35: 3G*-Regelung
  • Stufe 2:  Bei Krankenhausampel gelb (bayernweit): 3G+*-Regelung
  • Stufe 3: Bei Krankenhausampel rot (bayernweit) oder bei einer 7-Tage-Inzidenz über 300 und einer Auslastung der Intensivbetten von mindestens 80 Prozent (regional): 2G*-Regelung

*3G: Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete (PCR-Test max.48 Stunden alt; Schnelltest max. 24 Stunden alt; Selbsttest unter Aufsicht vor Ort). Getesteten gleichgestellt sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die Regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Sowie noch nicht eingeschulte Kinder.

*3G+: Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete (PCR-Test max. 48 Stunden alt). Getesteten gleichgestellt sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Sowie noch nicht eingeschulte Kinder.

*2G: Zugang für Geimpfte und Genesene. Kinder unter 12 Jahren haben auch bei 2G Zutritt unabhängig von ihrem Impfstatus.

Der BTV-Stufenplan sowie die Plakate zum Aushang für Hallenbetreiber und die Hygieneempfehlungen werden gerade überarbeitet und sind ab morgen, Freitag 5. November auf der >>Corona-Seite im BTV-Portal verfügbar.

Bitte informieren Sie sich bei Ihren örtlichen Behörden, welche Stufe in Ihrem Landkreis aktuell Gültigkeit hat. Eine Übersichtskarte über die Intensivbettenbelegung finden Sie >>hier<<.

Eine Übersichtskarte über die 7-Tages-Inzidenzen finden Sie >>hier<<.

Sportliche Grüße

Abteilung-Tennis

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung
Donnerstag, den 28.10.2021 um 18.30 Uhr
im ESV-Vereinsheim der Tennisabteilung Rosenheim

Es sind folgende Tagesordnungspunkte festgelegt:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung
  3. Ernennung des Protokollführers / Protokollführerin
  4. Ehrungen
  5. Bericht
    a) des Abteilungsleiters
    b) des Sportwarts
    c) der Jugendleitung
    d) des Schatzmeisters
  6. Bericht des Kassenprüfers
  7. Entlastung der Abteilungsleitung
  8. Verschiedenes, Anträge

Herzlichst Euer ESV Rosenheim – Abteilung Tennis

BITTE BEACHTEN:
– Es gilt bei der Jahreshauptversammlung die 3G Regel (Getestet, Genesen, Geimpft)
Bei Auffordung muss ein Nachweis vorgelegt werden können!

– Wird der Mindestabstand indoor unterschritten, gilt nach den allgemeinen Regeln die ständige Maskenpflicht.

Liebe Mitglieder,

es gibt wieder ein Corona Update des BTVs.

(01.09.2021) Für den Tennissport gelten ab sofort folgende Regeln:

  • Tennis ist im Freien unabhängig von jeglicher Inzidenz uneingeschränkt möglich.
  • Tennis in der Halle ist bei einer Inzidenz von 0 bis 35 ebenso uneingeschränkt möglich.
  • Tennis in der Halle ist bei einer Inzidenz von über 35 mit der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet)* möglich.

Die Anzahl der Personen spielt dabei keine wesentliche Rolle mehr.

*Ausgenommen von der Notwendigkeit der Vorlage eines Testnachweises sind asymptomatische Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises (geimpfte Personen) oder Genesenennachweises (genesene Personen) sind, Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen sowie hauptberufliche, ehrenamtliche und selbstständige Übungsleiter.

Verordnungen

Bitte informieren Sie sich auch selbst regelmäßig über die Regelungen der >>14. Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung sowie des Rahmenkonzeptes Sportvom 19. Juli 2021 (keine wesentlichen Änderungen für den Tennissport seit dem letzten Rahmenkonzept) oder auch über die FAQs der Bayerischen Staatsregierung.

 

Bitte gebt die Infos auch an Eure Tennis Kollegen weiter.
Anbei der BTV Stufenplan zum Download

BTV Stufenplan zum Download

Danke und sportliche Grüße

Abteilung Tennis

Liebe ESV – Mannschaften,

laut neuer Info des BTVs, startet die Sommersaison, mit Ausnahme der Altersklassen U12 und jünger (Bambini, Midcourt und Kleinfeld) erst am 12.06.2021.

Anbei die komplette BTV Info:

1.) Die neuen Rahmenrichtlinien

Vergangene Woche hat die Bayerische Staatsregierung die >>12. Bayerische Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung überarbeitet und das neue >>Rahmenhygienekonzept Sport (>>FAQs) vorgelegt. Für den Tennissport ergeben sich im Wesentlichen folgende Erleichterungen:

Vollständig Geimpfte und Genesene sind von den Kontaktbeschränkungen freigestellt, spielen also bei der Bestimmung der auf dem Platz erlaubten Personenanzahl keine Rolle!

Die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sieht zudem vor, dass die jeweiligen regionalen Behörden der Landkreise und Städte im Einvernehmen mit der Staatsregierung bei einer stabilen Inzidenz unter 100 bzw. 50 weitere Öffnungsschritte beschließen können. Auch wenn hier die neue Verordnung für den kontaktfreien Freiluftsport keine neuen Regelungen vorsieht, hat uns die Regierung auf unsere Bitte hin schriftlich bestätigt, dass …

… bei einem entsprechenden Beschluss der regionalen Behörden die kontaktfreie Sportausübung im Freien ohne Begrenzung der Personenzahl und ohne vorherige Testung gestattet ist – also auch Tennis inkl. Doppel!

Insofern beachten Sie bitte bei einer entsprechenden Inzidenz die jeweiligen Bekanntmachungen Ihrer regionalen Behörden. Mittlerweile erfüllen bereits fast 40 Regionen die Anforderungen und haben die nächsten Öffnungsschritte bereits geplant/beschlossen.

Wir haben die neuen Regelungen auf den Tennissport in Bayern wie immer übersetzt, u.a. auch im BTV-Stufenplan. Alle Informationen dazu finden Sie >>hier im BTV-Portal. Hier finden Sie auch die überarbeiteten Hygieneempfehlungen für Ihren Verein auf Grundlage des Rahmenhygienekonzepts Sport, den Umgang mit Testungen, Impfnachweisen und Kontrollen sowie und alle weiteren wichtigen Informationen rund um die Corona-Pandemie im BTV.

2.) Start der Sommersaison erst am 12. Juni 2021

Aufgrund der neuen Reglungen und der stark rückläufigen Inzidenzwerte steht der Durchführung eines bayernweiten, regelkonformen Mannschaftswettspielbetriebes nicht mehr viel im Wege. Dennoch haben wir uns nach eingehender Beratung im Präsidium und Verbandsausschuss dazu entschlossen, den Start der Mannschaftswettspielsaison – mit Ausnahme der Altersklassen der U12 und jünger (Bambini, Midcourt und Kleinfeld) – um mindestens zehn Tage zu verschieben. Mit der Verschiebung hoffen wir, u.a. hinsichtlich Doppel, Gastronomie und Nutzung der Umkleiden und Duschen in allen Regionen und Ligen möglichst gleiche und auch bessere Bedingungen zu schaffen.

Wir beginnen den Wettspielbetrieb für alle Ligen bis zur Bayernliga somit ab dem 12. Juni 2021 auf Basis des bestehenden Spielplans. Die Regionalliga (RL) startet am 14. Juni. Die davor geplanten Begegnungen werden größtenteils auf Ende Juli oder Anfang August verlegt. Die Veröffentlichung dieser Termine erfolgt bis spätestens Ende Mai.

Wir freuen uns auf einen vollumfänglichen Wettspielbetrieb in diesem Jahr. Die ersten LK-Turniere finden bereits seit einigen Wochen in Bayern statt. Als Sportart sind wir im Vergleich zu anderen damit sehr privilegiert!

Ich bedanke mich bei Ihnen allen für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und Ihr unermüdliches Mitwirken!

Herzlichst, Ihr

Helmut Schmidbauer
Präsident des Bayerischen Tennis-Verbandes

 

Sportliche Grüße

 

Liebe Mitglieder,

ab heute gibt es wieder einen neuen Stufenplan des BTVs.
Diese Regelungen sind einzuhalten!

 

 

 

 

 

Sportliche Grüße

ESV Rosenheim

Liebe Mitglieder,

endlich ist es soweit. Das lange Warten hat ein Ende.
Heute wurden noch die Netze aufgehängt und nun kann endlich wieder Tennis gespielt werden.

Das die Plätze in diesem Jahr so spät aufgemacht wurden, hatte mehrere Gründe.
– das Wetter
– der Platzzustand
– und auch die Arbeitszeit der Instandsetzung

Für das Wetter kann man nichts…
In KW13/14 gab es noch Schnee und Frost.
Auch wenn zwischendrin ein Tag mit 20 Grad dabei war, musste die Instandsetzung durch die Firma verschoben werden.

In KW15 kam dann der nächste Rückschlag. An unseren Plätze musste mehr gemacht werden als geplant.
Es hatte sich in den letzten Jahren soviel Altsand angesammelt, sodass erst die Altsandschicht abgetragen und 3 Container mit 7cbm voll gemacht wurden.
Eine Deckenreduzierung, ein Niveausgleich, tiefenbindendes Schlämmen und Neulinierung waren die Folgearbeiten.
Gestern wurde dem Platz noch der Feinschliff verpasst und ab sofort können die Plätze bespielt werden.

Dabei ist aber folgendes zu beachten!

1.
Wir sind leider immer noch verpflichtet zu dokumentieren, wer wann am Platz ist.
Nachdem wir weg vom Papier wollen, gibt es ab diesem Jahr 2 Möglichkeiten der Registrierung.

Ihr tragt Euch wie gehabt, in die Liste ein, die im Vorraum der Umkleidekabinen aushängen.

ODER ONLINE

Unter http://tennis.esv-ro.de/zeitrueckmeldung/

 

 

 

 

 

 

 

Hier tragt ihr bitte Eure Makerlnummer und das Passwort „esv“ in die entsprechenden Felder ein und geht auf „START ZEIT“ um die Zeit zu starten, oder auf „END ZEIT“ um zu beenden.
Eure Makerlnummer entnehmt ihr bitte der ausgehängten Liste in den Umkleidekabinen. Sollte aber jedem bekannt sein ;O

In jedem Umkleide Vorraum gibt es ab diesem Jahr eine Informationstafel. Hier ist das Ganze auch nochmal erklärt.

2.
Bitte beachtet den aktuellen Stufenplan 23.4.21 des BTV

 

 

 

 

 

 

Nur unter diesen Bedingungen, darf gespielt werden. Und wie letztes Jahr, wir werden tatsächlich kontrolliert!

Und 3.:
Wir dürfen laut BTV keine Umkleiden und Duschen benutzen, daher sind diese aktuell noch GESPERRT!

Bleibt gesund und trotz allem eine schöne Tennissaison.

Liebe Mitglieder,

anbei erhaltet ihr den neuen BTV Corona Stufenplan und die folgenden Informationen:

Liebe Funktionärinnen und Funktionäre der Tennisvereine in Bayern!

(Oberhaching, 23.04.2021) Wie Sie sicher bereits aus den Medien wissen, tritt die von der Bundesregierung beschlossene „Bundesnotbremse“ morgen (Samstag, 24. April 2021) in Kraft. Die Bayerische Staatsregierung hat die Änderungen des 4. Bevölkerungsschutzgesetzes bereits gestern Nacht in die >>12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eingearbeitet, die somit im Einklang mit dem Text des Bundesgesetzes steht.

Die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist die für uns maßgebliche Verordnung, und somit können nach Rücksprache mit dem bayerischen Innenministerium die Vereinsanlagen im Freien mit den entsprechenden Einschränkungen und Kontaktbeschränkungen nach wie vor für alle Mitglieder geöffnet bleiben!

Es gibt nur eine gringfügige Änderung: Ab einer Inzidenz von über 100 ist Tennis nur noch zu zweit oder mit Personen aus einem Haushalt erlaubt. Und noch ein wichtiger Hinweis: Die Erleichterung für Gruppentraining für Kinder bis 14 Jahre ab einer Inzidenz von 100 gilt nicht in Bayern. Die Länder sind berechtigt, zusätzliche („härtere“) Regelungen zu treffen.

Wie das Tennisspiel bei unterschiedlichen Inzidenzwerten in bayerischen Tennis-Vereinen genau geregelt ist, verdeutlicht der aktualisierte BTV-Stufenplan im Anhang. Diesen Stufenplan und alle weiteren Informationen zur Corona-Situation finden Sie stets >>hier im BTV-Portal.

Selbstverständlich machen wir uns derzeit auch Gedanken über den Mannschaftswettspielbetrieb im Sommer. Sollte sich in den nächsten zwei Wochen keine wesentliche Veränderung der Corona-Situation ergeben, planen wir eine Verschiebung des Saisonstarts vom 1. auf den 14. Juni. Wir werden Sie voraussichtlich in der zweiten Maiwoche dazu gesondert informieren. 

Sportliche Grüße

ESV Rosenheim

 

Liebe Mitglieder,
wir möchten Euch kurz über den Stand der Plätze informieren.
Leider verschiebt sich der Platzaufbau in diesem Jahr um etwa 2 bis Wochen.
Neben einigen Sommertagen hatten auch Schnee und Frost für Verzögerungen gesorgt.
Deswegen hat die für uns zuständige Firma die Platzarbeiten immer wieder verschieben müssen.
Wir sind im ständigen Kontakt mit der Firma und wir konnten den Aufbautermin jetzt für den 20.4. festsetzen.
Laut Firma werden die Plätze ohne Aufpreis speziell behandelt, sodass ein frühes Spielen möglich ist.

Die Plätze werden zudem nochmal kostenlos in der Woche gewalzt.
Meine Einschätzung ist, dass wir dann am Wochenende drauf die Netze aufhängen und die Plätze öffnen können.

Wir halten Euch dazu aber auf dem Laufenden.
Anbei erhaltet Ihr auch den aktuellen Stufenplan des BTV:

Stufenplan.pdf

Leider ist nicht alles erlaubt und unsere Duschen und Umkleiden müssen zum aktuellen Stand geschlossen bleiben.

Sportliche Grüße
ESV Rosenheim

Seite 1 von 6

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén