Autor: MIG Seite 1 von 5

Liebe ESV – Mannschaften,

laut neuer Info des BTVs, startet die Sommersaison, mit Ausnahme der Altersklassen U12 und jünger (Bambini, Midcourt und Kleinfeld) erst am 12.06.2021.

Anbei die komplette BTV Info:

1.) Die neuen Rahmenrichtlinien

Vergangene Woche hat die Bayerische Staatsregierung die >>12. Bayerische Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung überarbeitet und das neue >>Rahmenhygienekonzept Sport (>>FAQs) vorgelegt. Für den Tennissport ergeben sich im Wesentlichen folgende Erleichterungen:

Vollständig Geimpfte und Genesene sind von den Kontaktbeschränkungen freigestellt, spielen also bei der Bestimmung der auf dem Platz erlaubten Personenanzahl keine Rolle!

Die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sieht zudem vor, dass die jeweiligen regionalen Behörden der Landkreise und Städte im Einvernehmen mit der Staatsregierung bei einer stabilen Inzidenz unter 100 bzw. 50 weitere Öffnungsschritte beschließen können. Auch wenn hier die neue Verordnung für den kontaktfreien Freiluftsport keine neuen Regelungen vorsieht, hat uns die Regierung auf unsere Bitte hin schriftlich bestätigt, dass …

… bei einem entsprechenden Beschluss der regionalen Behörden die kontaktfreie Sportausübung im Freien ohne Begrenzung der Personenzahl und ohne vorherige Testung gestattet ist – also auch Tennis inkl. Doppel!

Insofern beachten Sie bitte bei einer entsprechenden Inzidenz die jeweiligen Bekanntmachungen Ihrer regionalen Behörden. Mittlerweile erfüllen bereits fast 40 Regionen die Anforderungen und haben die nächsten Öffnungsschritte bereits geplant/beschlossen.

Wir haben die neuen Regelungen auf den Tennissport in Bayern wie immer übersetzt, u.a. auch im BTV-Stufenplan. Alle Informationen dazu finden Sie >>hier im BTV-Portal. Hier finden Sie auch die überarbeiteten Hygieneempfehlungen für Ihren Verein auf Grundlage des Rahmenhygienekonzepts Sport, den Umgang mit Testungen, Impfnachweisen und Kontrollen sowie und alle weiteren wichtigen Informationen rund um die Corona-Pandemie im BTV.

2.) Start der Sommersaison erst am 12. Juni 2021

Aufgrund der neuen Reglungen und der stark rückläufigen Inzidenzwerte steht der Durchführung eines bayernweiten, regelkonformen Mannschaftswettspielbetriebes nicht mehr viel im Wege. Dennoch haben wir uns nach eingehender Beratung im Präsidium und Verbandsausschuss dazu entschlossen, den Start der Mannschaftswettspielsaison – mit Ausnahme der Altersklassen der U12 und jünger (Bambini, Midcourt und Kleinfeld) – um mindestens zehn Tage zu verschieben. Mit der Verschiebung hoffen wir, u.a. hinsichtlich Doppel, Gastronomie und Nutzung der Umkleiden und Duschen in allen Regionen und Ligen möglichst gleiche und auch bessere Bedingungen zu schaffen.

Wir beginnen den Wettspielbetrieb für alle Ligen bis zur Bayernliga somit ab dem 12. Juni 2021 auf Basis des bestehenden Spielplans. Die Regionalliga (RL) startet am 14. Juni. Die davor geplanten Begegnungen werden größtenteils auf Ende Juli oder Anfang August verlegt. Die Veröffentlichung dieser Termine erfolgt bis spätestens Ende Mai.

Wir freuen uns auf einen vollumfänglichen Wettspielbetrieb in diesem Jahr. Die ersten LK-Turniere finden bereits seit einigen Wochen in Bayern statt. Als Sportart sind wir im Vergleich zu anderen damit sehr privilegiert!

Ich bedanke mich bei Ihnen allen für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und Ihr unermüdliches Mitwirken!

Herzlichst, Ihr

Helmut Schmidbauer
Präsident des Bayerischen Tennis-Verbandes

 

Sportliche Grüße

 

Liebe Mitglieder,

ab heute gibt es wieder einen neuen Stufenplan des BTVs.
Diese Regelungen sind einzuhalten!

 

 

 

 

 

Sportliche Grüße

ESV Rosenheim

Liebe Mitglieder,

endlich ist es soweit. Das lange Warten hat ein Ende.
Heute wurden noch die Netze aufgehängt und nun kann endlich wieder Tennis gespielt werden.

Das die Plätze in diesem Jahr so spät aufgemacht wurden, hatte mehrere Gründe.
– das Wetter
– der Platzzustand
– und auch die Arbeitszeit der Instandsetzung

Für das Wetter kann man nichts…
In KW13/14 gab es noch Schnee und Frost.
Auch wenn zwischendrin ein Tag mit 20 Grad dabei war, musste die Instandsetzung durch die Firma verschoben werden.

In KW15 kam dann der nächste Rückschlag. An unseren Plätze musste mehr gemacht werden als geplant.
Es hatte sich in den letzten Jahren soviel Altsand angesammelt, sodass erst die Altsandschicht abgetragen und 3 Container mit 7cbm voll gemacht wurden.
Eine Deckenreduzierung, ein Niveausgleich, tiefenbindendes Schlämmen und Neulinierung waren die Folgearbeiten.
Gestern wurde dem Platz noch der Feinschliff verpasst und ab sofort können die Plätze bespielt werden.

Dabei ist aber folgendes zu beachten!

1.
Wir sind leider immer noch verpflichtet zu dokumentieren, wer wann am Platz ist.
Nachdem wir weg vom Papier wollen, gibt es ab diesem Jahr 2 Möglichkeiten der Registrierung.

Ihr tragt Euch wie gehabt, in die Liste ein, die im Vorraum der Umkleidekabinen aushängen.

ODER ONLINE

Unter http://tennis.esv-ro.de/zeitrueckmeldung/

 

 

 

 

 

 

 

Hier tragt ihr bitte Eure Makerlnummer und das Passwort „esv“ in die entsprechenden Felder ein und geht auf „START ZEIT“ um die Zeit zu starten, oder auf „END ZEIT“ um zu beenden.
Eure Makerlnummer entnehmt ihr bitte der ausgehängten Liste in den Umkleidekabinen. Sollte aber jedem bekannt sein ;O

In jedem Umkleide Vorraum gibt es ab diesem Jahr eine Informationstafel. Hier ist das Ganze auch nochmal erklärt.

2.
Bitte beachtet den aktuellen Stufenplan 23.4.21 des BTV

 

 

 

 

 

 

Nur unter diesen Bedingungen, darf gespielt werden. Und wie letztes Jahr, wir werden tatsächlich kontrolliert!

Und 3.:
Wir dürfen laut BTV keine Umkleiden und Duschen benutzen, daher sind diese aktuell noch GESPERRT!

Bleibt gesund und trotz allem eine schöne Tennissaison.

Liebe Mitglieder,

anbei erhaltet ihr den neuen BTV Corona Stufenplan und die folgenden Informationen:

Liebe Funktionärinnen und Funktionäre der Tennisvereine in Bayern!

(Oberhaching, 23.04.2021) Wie Sie sicher bereits aus den Medien wissen, tritt die von der Bundesregierung beschlossene „Bundesnotbremse“ morgen (Samstag, 24. April 2021) in Kraft. Die Bayerische Staatsregierung hat die Änderungen des 4. Bevölkerungsschutzgesetzes bereits gestern Nacht in die >>12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eingearbeitet, die somit im Einklang mit dem Text des Bundesgesetzes steht.

Die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist die für uns maßgebliche Verordnung, und somit können nach Rücksprache mit dem bayerischen Innenministerium die Vereinsanlagen im Freien mit den entsprechenden Einschränkungen und Kontaktbeschränkungen nach wie vor für alle Mitglieder geöffnet bleiben!

Es gibt nur eine gringfügige Änderung: Ab einer Inzidenz von über 100 ist Tennis nur noch zu zweit oder mit Personen aus einem Haushalt erlaubt. Und noch ein wichtiger Hinweis: Die Erleichterung für Gruppentraining für Kinder bis 14 Jahre ab einer Inzidenz von 100 gilt nicht in Bayern. Die Länder sind berechtigt, zusätzliche („härtere“) Regelungen zu treffen.

Wie das Tennisspiel bei unterschiedlichen Inzidenzwerten in bayerischen Tennis-Vereinen genau geregelt ist, verdeutlicht der aktualisierte BTV-Stufenplan im Anhang. Diesen Stufenplan und alle weiteren Informationen zur Corona-Situation finden Sie stets >>hier im BTV-Portal.

Selbstverständlich machen wir uns derzeit auch Gedanken über den Mannschaftswettspielbetrieb im Sommer. Sollte sich in den nächsten zwei Wochen keine wesentliche Veränderung der Corona-Situation ergeben, planen wir eine Verschiebung des Saisonstarts vom 1. auf den 14. Juni. Wir werden Sie voraussichtlich in der zweiten Maiwoche dazu gesondert informieren. 

Sportliche Grüße

ESV Rosenheim

 

Liebe Mitglieder,
wir möchten Euch kurz über den Stand der Plätze informieren.
Leider verschiebt sich der Platzaufbau in diesem Jahr um etwa 2 bis Wochen.
Neben einigen Sommertagen hatten auch Schnee und Frost für Verzögerungen gesorgt.
Deswegen hat die für uns zuständige Firma die Platzarbeiten immer wieder verschieben müssen.
Wir sind im ständigen Kontakt mit der Firma und wir konnten den Aufbautermin jetzt für den 20.4. festsetzen.
Laut Firma werden die Plätze ohne Aufpreis speziell behandelt, sodass ein frühes Spielen möglich ist.

Die Plätze werden zudem nochmal kostenlos in der Woche gewalzt.
Meine Einschätzung ist, dass wir dann am Wochenende drauf die Netze aufhängen und die Plätze öffnen können.

Wir halten Euch dazu aber auf dem Laufenden.
Anbei erhaltet Ihr auch den aktuellen Stufenplan des BTV:

Stufenplan.pdf

Leider ist nicht alles erlaubt und unsere Duschen und Umkleiden müssen zum aktuellen Stand geschlossen bleiben.

Sportliche Grüße
ESV Rosenheim

Liebe Mitglieder,

ich möchte Euch darüber informieren, dass nach aktuellen Informationen des BTVs unter bestimmten Bedingungen geöffnet werden kann:

Im Detail sieht die Regelung je nach regionalem Inzidenzwert (Landkreis) ab dem 08.03.2021 wie folgt aus:

7-Tage-Inzidenz unter 50:

  • Tennis Einzel (-training) im Außenbereich
  • Doppel und Gruppentraining (max 10 Personen) im Außenbereich

7-Tage-Inzidenz 50-100:

  • Tennis Einzel (-training) im Außenbereich
  • Doppel mit Spieler/inne/n aus maximal zwei Haushalten im Außenbereich
  • Gruppentraining mit max. zwei Haushalten bis zu 5 Personen (+ Trainer, sofern er nicht am Sportgeschehen teilnimmt) im Außenbereich
  • Gruppentraining mit Kindern bis 14 Jahren (bis max. 20 Personen) im Außenbereich

Übersteigt die 7-Tages-Inzidenz den Wert von 100, ist die Anlage wieder zu schließen.

Update: Nach Veröffentlichung der 12. Bayerischen Infektionsschutzverordnung kann auch bei einer Inzidenz von über 100 unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen Tennis gespielt werden. Dies ist in jedem Falle ein Erfolg und das Ergebnis der permanent geforderten Differenzierung für die Sportart Tennis. Wir werden am Montag die Informationen und Dokumente anpassen. Die 12. bayerische Infektionsschutzverordnung finden Sie => HIER

Die regionalen Inzidenzwerte finden Sie sehr übersichtlich über https://www.corona-in-zahlen.de/landkreise/ und über die offizielle Seite des RKI.

Unsere Plätze werden voraussichtlich in KW13 / 14 von einer externen Firma hergerichtet. Je nach Platzzustand wird noch eine weitere Woche benötigt, um die Plätze spielfertig zu machen.

BTV Info: Ehrenamtliche Maßnahmen zur Instandsetzung und Pflege der Tennisplätze, sind unter Beachtung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen möglich.

Folgende Arbeitsschritte sind dann zu tätigen:
– Unkraut außerhalb der Plätze entfernen
– Laub auf den Plätzen entfernen
KW12 / 13 Ablaufrinnen auf Plätze reinigen und Alt Sand in den bereitgestellten Container
– KW13 / 14 Frühjahresinstandsetzung (externe Firma)
– Plätze walzen, ausbessern, bewässern
– Bänke aufstellen
– Abziehnetze und Spielanzeiger aufhängen
– Tennisnetze montieren

Diese Arbeitsschritte werden auf unserer Homepage veröffentlicht und wenn einer erledigt ist, wird dieser durchgestrichen.
Es kann somit jeder den Fortschritt erkennen und sich auch bei der ein oder anderen Tätigkeit behilflich zeigen.

Nach aktuellem Stand, sind wir auch wie im letzten Jahr verpflichtet zu dokumentieren, wer, wann am Tennisplatz und Vereinsheim war. (Infektionsketten Nachverfolgung)
Hierzu wird es zu der bereits bekannten Liste in den Umkleideräumen eine Onlinelösung geben. Alle Listen und Eingaben werden nach 2 Wochen wieder gelöscht!

Weitere Infos wird es dazu demnächst geben.

Allen bis dahin eine gute gesunde Zeit

Eure Abteilungsleitung

Liebe Mitglieder,

das Corona Virus hat uns leider weiterhin fest im Griff.
Das Vereinsheim und die Tennishallen sind weiterhin geschlossen.

Bezüglich der Sommerrunde hat heute der BTV neue Informationen veröffentlicht.
Anbei ein Ausschnitt, welche den Beginn der Sommerrunde betreffen:

BTV-Mannschafts-Wettspielbetrieb – Start der Sommerrunde nach Pfingsten
Aufgrund der gegenwärtigen Entwicklung der Corona-Pandemie haben die BTV-Gremien entschieden, den Start der Sommerrunde (Bayernliga und tiefer) auf den Zeitpunkt ab 01. Juni 2021 (KW 22) zu terminieren. Wir wollen den Vereinen mit dieser Entscheidung frühzeitig Spielraum schaffen, um sich in Ruhe auf die Saison vorbereiten zu können.

Die Bearbeitungszeiträume für die namentliche Mannschaftsmeldung, zweite Spiellizenzierungsphase, BTV-Bestandserhebung oder auch die Möglichkeiten zur Nachmeldung laut § 12 Ziffer 2 der BTV-Wettspielbestimmungen bleiben hingegen unverändert. Hinsichtlich der Berücksichtigung von Sperrterminen kann unter Umständen nicht jeder Wunsch erfüllt werden.

Der Beginn der Sommerrunde für die Mannschaften in der Regionalliga Süd-Ost ist aktuell noch nicht neu terminiert. Hier gilt derzeit noch KW 18 (03.05.2021) als Starttermin. Sobald dieses Thema mit den Verbänden Sachsen und Thüringen geklärt ist, werden die Vereine mit Mannschaften in dieser Liga entsprechend informiert.

Weitere Informationen könnt ihr auf www.btv.de finden.

Wenn sich etwas ändern sollte, werden wir Euch informieren.

Bis dahin, eine gesunde Zeit

Eure

Abteilungsleitung

Liebe Mitglieder,

wir möchten Euch informieren, dass die Plätze im Laufe der nächsten Woche (KW45) Winterfest gemacht werden.
Nutzt noch die schönen Resttage bis dahin.

An dieser Stelle, möchte ich mich auch nochmal ganz herzlich bei all denen bedanken, die sich beim Zupfdienst angesprochen gefühlt haben
und die Plätze vorab schon für den Winter vorbereitet haben.
Das hat sehr gut geklappt!

VIELEN DANK!!!

Ich wünsche Euch allen eine gesunde Winterzeit!
Bitte bleibt gesund!

Eure Abteilungsleitung

Wir gratulieren recht herzlich zum Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksklasse 2.

Die „Übergangssaison 2020“ war trotz Corona Einschränkungen und dem besonderen Spielmodus ein voller Erfolg. Mit nur 4 Mannschaften in Hin- und Rückrunde, da viele Vereine ihre Mannschaften zurückgezogen haben.

Im ersten Spiel der Saison gegen TC Neuhaus starteten die ESV Damen mit einem knappen 5:4 welches in den Doppel entschieden wurde, im Rückspiel dann mit einer Steigerung zum 6:3.
Souverän gewannen die Damen um MF Dorothea die anderen 4 Spiele mit starken 9:0 Siegen gegen SC Frasdorf und SV Prutting.

Somit ist der Einstand als 6er Mannschaft geglückt.

„Der Teamgeist stimmt einfach – wir wurden zu einer Einheit in der, das Miteinander als Mannschaft funktioniert.“
Mit beteiligt am Erfolg ist unser Trainer Markus. Ein riesiges Dankeschön an dich!

Trotz der besonderen Übergangssaison Regelungen hoffen die Meisterdamen auf einen Aufstieg in die höhere Liga im nächsten Jahr.

Liebe Mitglieder,

endlich ist es wieder soweit. Wir haben weitere Lockerungen erhalten und können ab kommenden Samstag, 01.08.2020, wieder unsere Duschen benutzen
Auch hier gelten wieder folgende Regelungen:

– maximal 1 Person und nur die mittlere Dusche benutzen

– bitte tragt euch weiterhin in die Liste ein wer wann am Platz war. Ihr findet die Liste an der Umkleidetür

Und auch hier nochmal die Info…
Es werden regelmäßige Kontrollen durch das Gesundheitsamt stattfinden, und wir bitten weiterhin um absolute Einhaltung dieser Regelungen.

Nun zum Vereinsheim:
Das Vereinsheim wird wieder ab kommender Woche, wenn auch eingeschränkt, geöffnet.
Ein Aufenthalt im Vereinsheim ist weiterhin nicht gestattet.

Ihr könnt Euch aber gerne wieder am Kühlschrank bedienen und Euch das Feierabend Bier schmecken lassen.

Sportliche Grüße
Eure Abteilungsleitung

Mach mit bei unserer Tombola…

Seite 1 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén