Kategorie: NEWS Seite 1 von 5

Liebe Mitglieder,

ich möchte Euch darüber informieren, dass nach aktuellen Informationen des BTVs unter bestimmten Bedingungen geöffnet werden kann:

Im Detail sieht die Regelung je nach regionalem Inzidenzwert (Landkreis) ab dem 08.03.2021 wie folgt aus:

7-Tage-Inzidenz unter 50:

  • Tennis Einzel (-training) im Außenbereich
  • Doppel und Gruppentraining (max 10 Personen) im Außenbereich

7-Tage-Inzidenz 50-100:

  • Tennis Einzel (-training) im Außenbereich
  • Doppel mit Spieler/inne/n aus maximal zwei Haushalten im Außenbereich
  • Gruppentraining mit max. zwei Haushalten bis zu 5 Personen (+ Trainer, sofern er nicht am Sportgeschehen teilnimmt) im Außenbereich
  • Gruppentraining mit Kindern bis 14 Jahren (bis max. 20 Personen) im Außenbereich

Übersteigt die 7-Tages-Inzidenz den Wert von 100, ist die Anlage wieder zu schließen.

Update: Nach Veröffentlichung der 12. Bayerischen Infektionsschutzverordnung kann auch bei einer Inzidenz von über 100 unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen Tennis gespielt werden. Dies ist in jedem Falle ein Erfolg und das Ergebnis der permanent geforderten Differenzierung für die Sportart Tennis. Wir werden am Montag die Informationen und Dokumente anpassen. Die 12. bayerische Infektionsschutzverordnung finden Sie => HIER

Die regionalen Inzidenzwerte finden Sie sehr übersichtlich über https://www.corona-in-zahlen.de/landkreise/ und über die offizielle Seite des RKI.

Unsere Plätze werden voraussichtlich in KW13 / 14 von einer externen Firma hergerichtet. Je nach Platzzustand wird noch eine weitere Woche benötigt, um die Plätze spielfertig zu machen.

BTV Info: Ehrenamtliche Maßnahmen zur Instandsetzung und Pflege der Tennisplätze, sind unter Beachtung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen möglich.

Folgende Arbeitsschritte sind dann zu tätigen:
– Unkraut außerhalb der Plätze entfernen
– Laub auf den Plätzen entfernen
KW12 / 13 Ablaufrinnen auf Plätze reinigen und Alt Sand in den bereitgestellten Container
– KW13 / 14 Frühjahresinstandsetzung (externe Firma)
– Plätze walzen, ausbessern, bewässern
– Bänke aufstellen
– Abziehnetze und Spielanzeiger aufhängen
– Tennisnetze montieren

Diese Arbeitsschritte werden auf unserer Homepage veröffentlicht und wenn einer erledigt ist, wird dieser durchgestrichen.
Es kann somit jeder den Fortschritt erkennen und sich auch bei der ein oder anderen Tätigkeit behilflich zeigen.

Nach aktuellem Stand, sind wir auch wie im letzten Jahr verpflichtet zu dokumentieren, wer, wann am Tennisplatz und Vereinsheim war. (Infektionsketten Nachverfolgung)
Hierzu wird es zu der bereits bekannten Liste in den Umkleideräumen eine Onlinelösung geben. Alle Listen und Eingaben werden nach 2 Wochen wieder gelöscht!

Weitere Infos wird es dazu demnächst geben.

Allen bis dahin eine gute gesunde Zeit

Eure Abteilungsleitung

Liebe Mitglieder,

das Corona Virus hat uns leider weiterhin fest im Griff.
Das Vereinsheim und die Tennishallen sind weiterhin geschlossen.

Bezüglich der Sommerrunde hat heute der BTV neue Informationen veröffentlicht.
Anbei ein Ausschnitt, welche den Beginn der Sommerrunde betreffen:

BTV-Mannschafts-Wettspielbetrieb – Start der Sommerrunde nach Pfingsten
Aufgrund der gegenwärtigen Entwicklung der Corona-Pandemie haben die BTV-Gremien entschieden, den Start der Sommerrunde (Bayernliga und tiefer) auf den Zeitpunkt ab 01. Juni 2021 (KW 22) zu terminieren. Wir wollen den Vereinen mit dieser Entscheidung frühzeitig Spielraum schaffen, um sich in Ruhe auf die Saison vorbereiten zu können.

Die Bearbeitungszeiträume für die namentliche Mannschaftsmeldung, zweite Spiellizenzierungsphase, BTV-Bestandserhebung oder auch die Möglichkeiten zur Nachmeldung laut § 12 Ziffer 2 der BTV-Wettspielbestimmungen bleiben hingegen unverändert. Hinsichtlich der Berücksichtigung von Sperrterminen kann unter Umständen nicht jeder Wunsch erfüllt werden.

Der Beginn der Sommerrunde für die Mannschaften in der Regionalliga Süd-Ost ist aktuell noch nicht neu terminiert. Hier gilt derzeit noch KW 18 (03.05.2021) als Starttermin. Sobald dieses Thema mit den Verbänden Sachsen und Thüringen geklärt ist, werden die Vereine mit Mannschaften in dieser Liga entsprechend informiert.

Weitere Informationen könnt ihr auf www.btv.de finden.

Wenn sich etwas ändern sollte, werden wir Euch informieren.

Bis dahin, eine gesunde Zeit

Eure

Abteilungsleitung

Liebe Mitglieder,

wir möchten Euch informieren, dass die Plätze im Laufe der nächsten Woche (KW45) Winterfest gemacht werden.
Nutzt noch die schönen Resttage bis dahin.

An dieser Stelle, möchte ich mich auch nochmal ganz herzlich bei all denen bedanken, die sich beim Zupfdienst angesprochen gefühlt haben
und die Plätze vorab schon für den Winter vorbereitet haben.
Das hat sehr gut geklappt!

VIELEN DANK!!!

Ich wünsche Euch allen eine gesunde Winterzeit!
Bitte bleibt gesund!

Eure Abteilungsleitung

Wir gratulieren recht herzlich zum Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksklasse 2.

Die „Übergangssaison 2020“ war trotz Corona Einschränkungen und dem besonderen Spielmodus ein voller Erfolg. Mit nur 4 Mannschaften in Hin- und Rückrunde, da viele Vereine ihre Mannschaften zurückgezogen haben.

Im ersten Spiel der Saison gegen TC Neuhaus starteten die ESV Damen mit einem knappen 5:4 welches in den Doppel entschieden wurde, im Rückspiel dann mit einer Steigerung zum 6:3.
Souverän gewannen die Damen um MF Dorothea die anderen 4 Spiele mit starken 9:0 Siegen gegen SC Frasdorf und SV Prutting.

Somit ist der Einstand als 6er Mannschaft geglückt.

„Der Teamgeist stimmt einfach – wir wurden zu einer Einheit in der, das Miteinander als Mannschaft funktioniert.“
Mit beteiligt am Erfolg ist unser Trainer Markus. Ein riesiges Dankeschön an dich!

Trotz der besonderen Übergangssaison Regelungen hoffen die Meisterdamen auf einen Aufstieg in die höhere Liga im nächsten Jahr.

Liebe Mitglieder,

endlich ist es wieder soweit. Wir haben weitere Lockerungen erhalten und können ab kommenden Samstag, 01.08.2020, wieder unsere Duschen benutzen
Auch hier gelten wieder folgende Regelungen:

– maximal 1 Person und nur die mittlere Dusche benutzen

– bitte tragt euch weiterhin in die Liste ein wer wann am Platz war. Ihr findet die Liste an der Umkleidetür

Und auch hier nochmal die Info…
Es werden regelmäßige Kontrollen durch das Gesundheitsamt stattfinden, und wir bitten weiterhin um absolute Einhaltung dieser Regelungen.

Nun zum Vereinsheim:
Das Vereinsheim wird wieder ab kommender Woche, wenn auch eingeschränkt, geöffnet.
Ein Aufenthalt im Vereinsheim ist weiterhin nicht gestattet.

Ihr könnt Euch aber gerne wieder am Kühlschrank bedienen und Euch das Feierabend Bier schmecken lassen.

Sportliche Grüße
Eure Abteilungsleitung

Mach mit bei unserer Tombola…

Unsere Mädchen 14 mit Anna Wördehoff, Konstanze Wolf, Pauline Stömmer und Mona Fersadi sind Meister!

v.li.: Pauline Stömmer (MF), Konstanze Wolf, Anna Wörderhoff, Mona Fersadi

Trotz der besonderen Auflagen und Gegebenheiten der „Übergangssaison 2020“ konnten sich unsere Mädchen mit nur einem Unentschieden gegen SV Pang im ersten Spiel souverän den Meistertitel sichern.

Das entscheidende Spiel gewannen die Vier am letzten Spieltag mit einem deutlichen 6:0 gegen den Tabellen Zweiten SV Schlossberg-Stephanskirchen.

Herzlichen Glückwunsch!!
Wir sind stolz auf unseren erfolgreichen Nachwuchs!

 

Das Trainerteam, Jugendwartin und Abteilungsleitung

Liebe Mitglieder,

ab kommenden Samstag, 11.07.2020, werden unsere Umkleidekabinen mit folgenden Regelungen wieder geöffnet:

– Eintritt nur mit Mundschutz

– maximal 4 Personen und nur in den markierten Bereichen, unter Einhaltung der 1,5m Abstandsregelung

– bitte tragt euch in die Liste ein wer wann am Platz war. Ihr findet die Liste an der Umkleidetür

– Duschen ist weiterhin nicht erlaubt.
Hier eine kurze Erklärung warum:
Nach Informationen vom Hauptverein sind wir verpflichtet, nach jedem Duschvorgang die Duschen zu desinfizieren. Da wir das so nicht gewährleisten können, bleiben die Duschen bis auf Weiteres geschlossen. Dies betrifft nicht nur die Tennisabteilung, sondern beispielsweise auch die Fußballabteilung.

Nachdem regelmäßige Kontrollen durch das Gesundheitsamt stattfinden, bitten wir Euch um absolute Einhaltung dieser Regelungen, da wir sonst bei nicht Beachtung wieder zu schließen werden!

Im freien darf sich jedoch gerne mit dem nötigen 1.5m Abstand zusammen gesetzt werden.
Aber auch hier gilt… Wir werden geprüft!!!

Bezüglich Vereinsheim:
Da wir das Vereinsheim nicht täglich reinigen und desinfizieren können, bleibt es vorerst geschlossen. Wir versichern Euch, dass wir bemüht sind, eine akzeptable, wenn auch eingeschränkte Lösung zu finden.

Sportliche Grüße
Eure Abteilungsleitung

Mach mit bei unserer Tombola…

Tombola zu Gunsten der Jugendarbeit

Spiel…

Satz…

…und Sieg!

Mit einer Online-Tombola zugunsten unserer Jugend bieten wir allen ESV-Mitgliedern die Möglichkeit durch den Erwerb eines Loses in Höhe von 5,- € einen Head Speed Graphene 360 MP Tennisschläger zu gewinnen.

Der Kauf mehrerer Lose steigert natürlich die Gewinnchancen!
Es stehen insgesamt 100 Tombola-Lose zur Verfügung.

Die Ermittlung der Gewinnerin bzw. des Gewinners erfolgt
am 17.10.2020 um 19 Uhr in unserem Vereinsheim.

Der Gewinner wird entweder vor Ort oder per Mail benachrichtigt.

Wir wünschen allen Los-Käufern viel Glück und bedanken uns für Eure Unterstützung.

Teilnahmebedingungen hier lesen!

Liebe Mannschaftsspieler,

anbei erhaltet ihr neue BTV Informationen:

Als Präsident des Bayerischen Tennis-Verbandes möchte ich allgemein auf die zahlreichen Fragen eingehen, die uns im Zusammenhang mit der „Übergangssaison 2020“ erreichen.

Grundsätzlich obliegt es der bayerischen Staatsregierung zu entscheiden, ob, wann und in welcher Form der Wettkampfsport in Bayern wieder seinen Betrieb aufnimmt – egal in welcher Sportart. Entscheidungen in Sachen Tennissport trifft die Staatsregierung aber stets in engster Abstimmung mit dem BTV und dem Bayerischen Landes-Sportverband. Gemeinsam sind wir hier bisher ganz gut gefahren und konnten letztendlich die Tennisanlagen in Bayern am 11. Mai zu vernünftigen Bedingungen wieder öffnen. Vor geraumer Zeit haben wir ein Konzept für den Sommer-Wettspielbetrieb im Innenministerium eingereicht, das natürlich auch all jene Fragen umfasst, die Sie aktuell beschäftigen, u.a. die Anreise zu den Spielen, die Nutzung der Sanitär- und Gastronomiebereiche und natürlich auch das Doppel.

Wir hoffen, in Kürze vom Innenministerium die Rahmenbedingungen für den Wettspielbetrieb der „Übergangssaison 2020“ zu erfahren. Daher haben wir uns entschlossen, die Frist für die Abmeldung von Mannschaften um eine Woche auf den 24.05.2020 zu verlängern! Bis dahin herrscht hoffentlich Klarheit für alle Beteiligten.

Wie schon mehrfach geäußert, bitten wir um Verständnis, dass wir ohne die Staatsregierung keine Bestimmungen festlegen können. Wir arbeiten mit Hochdruck an der „Übergangssaison 2020“ – und wir tun, was wir können. Auch wir sind nicht glücklich darüber, dass wir seit Wochen, wie übrigens so viele Branchen, nur mit Wahrscheinlichkeiten operieren, auf der anderen Seite aber einen gewissen Planungshorizont für die Vereinsverantwortlichen brauchen.

Um ein klares Statement bin ich aber nicht verlegen: Wenn wir nicht voll überzeugt davon wären, dass die „Übergangssaison“ im Einvernehmen mit der Regierung zu wirklich ordentlichen Bedingungen stattfinden kann, würden wir den aktuellen Weg nicht gehen. Und wir können garantieren, dass wir selbst keinen Spielbetrieb zulassen werden, dessen Rahmenbedingungen inakzeptabel sind.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, melden wir uns wieder umgehend bei Ihnen. Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf die kommende „Übergangssaison“. Danke für Ihr enormes Engagement und Ihre Solidarität in dieser anspruchsvollen Zeit!

Bitte haltet Euch weiterhin auf dem Laufenden

Euer

ESV Rosenheim

 

Seite 1 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén