Kategorie: NEWS Seite 1 von 4

Liebe Vereinsmitglieder,
anbei ein paar neue Informationen von seiten des BTV:

wie alle anderen Lebens- und Arbeitsbereiche ist auch die bayerische Tennislandschaft massiv von den Auswirkungen der Corona-Pandemie beeinträchtigt. Nachdem die Bayerische Staatsregierung zunächst den Katastrophenfall und heute auch eine Ausgangsbeschränkung ausgerufen hat, gilt dies ganz besonders.

Wie das Präsidium des Bayerischen Tennis-Verbandes auf die aktuellen Entwicklungen reagiert, möchte ich Ihnen im Folgenden ausführlich mitteilen. Ich darf Ihnen versichern, dass die Gesundheit aller am Tennissport beteiligten Personen bei allen Entscheidungen oberste Priorität genießt.

1. Winterrunde
Da der Deutsche Tennis Bund festgelegt hat, die Ranglisten- und LK-Wertung bis einschließlich 26. April 2020 auszusetzen, wird die aktuelle Winterrunde im BTV und in den Bezirken mit sofortiger Wirkung beendet. Die noch ausstehenden Partien werden nicht mehr gespielt. Es gibt weder Meister noch Absteiger, auch nicht in bereits beendeten Gruppen.

2. Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020
Sollte es die Entwicklung zulassen, ist der Start des kompletten Mannschaftswettspielbetriebs für den 8. Juni 2020 vorgesehen. Die Bekanntgabe des dadurch notwendigen Notfallspielplans erfolgt nicht vor Ende April. Bei der Erstellung dieses Notfallspielplans bleiben soweit möglich die bisher festgelegten
Begegnungen ab dem 08. Juni bestehen, und die Begegnungen aus dem Monat Mai werden für den
Zeitraum ab ca. Mitte Juli neu terminiert. Bis 27. September können die Mannschaften dann in höchst möglicher Flexibilität die Saison zu Ende spielen. Diese Entscheidung ermöglicht nun auch einen späteren Beginn der Frühjahrsinstandsetzung in den Vereinen, sofern die derzeit geltenden Einschränkungen der Bayerischen Staatsregierung nicht über den 19. April hinaus verlängert werden.

3. Bezirksmeisterschaften und Bayerische Meisterschaften
Die Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren im Zeitraum vom 01. bis 03. Mai 2020 werden in allen Bezirken abgesagt. Die Bayerischen Meisterschaften der Damen und Herren sowie Senioren vom 10. bis 14. Juni 2020 werden ebenfalls abgesagt.

4. Mixed-Runde
Die Mixed-Runde 2020 wird abgesagt.

5. Turniere
Nachdem der DTB bis zum 26. April die LK- und Ranglistenwertung ausgesetzt hat, empfehlen wir den Turnierveranstaltern, keine Turniere mit LK- oder DTB-Ranglistenwertung bis zu diesem Zeitraum auszurichten. Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass durch die Ausrufung des Katastrophenfalls in Bayern bis zum 19. April die Sport- und Spielstätten ohnehin geschlossen sein müssen.

Bleibt zu Hause und vor allem gesund!

Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden
Eure

Abteilungsleitung Tennis

Liebe Mitglieder,

aufgrund der jüngsten Entwicklung zu Covid-19 (Beschränkung des öffentlichen Lebens in Bayern und Ausrufen des Katastrophenfalls) wird das Training des ESV Rosenheim Abteilung Tennis ab sofort eingestellt (17.03.2020).

Hierbei sind nun auch die privat geführten Tennishallen betroffen. Das Tennis Hallentraining kann nach aktuellem Stand nicht mehr stattfinden bzw. muss vorübergehend eingestellt werden.

Die Einstellung des Trainingsbetriebs beschränkt sich auf die nächsten 2 Wochen.

Zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs werden wir weiter informieren.

Mit sportlichen Grüßen

Eure Abteilungsleitung und Jugendleitung

Liebe ESV`ler,

In Anbetracht der Coronakrise wird ab sofort der gesamte Spiel und Trainingsbetrieb auf dem ESV Gelände und in den Sporthallen – gemeint sind die von der Stadt Rosenheim betriebenen Sporthallenbis auf weiteres eingestellt.

Hierbei sind nicht die privat geführten Tennishallen gemeint. Das Tennis Hallentraining kann nach aktuellem Stand weiterhin stattfinden.

Das ESV-Gebäude bleibt ebenfalls bis auf weiteres für alle Mitglieder und Gäste geschlossen.

Sobald sich die Lage gebessert hat, erfahrt Ihr von uns, wann der Spiel- und Trainigsbetrieb wieder aufgenommen werden kann und wann das Gebäude wieder geöffnet wird.

Bitte habt Verständnis für die drastischen Maßnahmen, aber in Krisenzeiten wie dieser sind drastische Schritte und Maßnahmen unvermeidlich.

Eine weitere Information des BTVs betrifft die Mannschaftsspiele  2020:


Bezüglich des Sommer-Mannschafts-Wettspielbetriebs erfolgt aktuell keine Absage. Etwaige Entscheidungen
werden nach Abwägung der weiteren Entwicklungen bis Mitte April getroffen.

Mit sportlichem Gruß

Eure Vorstandschaft

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung

Montag, den 02.03.2020 um 18.30 Uhr
im ESV-Vereinsheim der Tennisabteilung Rosenheim

Es sind folgende Tagesordnungspunkte festgelegt:

1. Begrüßung und Totengedenken
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung
3. Genehmigung der Tagesordnung

4.Bericht
a) des Abteilungsleiters
b) des Sportwarts
c) des Jugendwarts
d) des Kassiers

5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung der Abteilungsleitung
7. Wahl des Kassiers
8. Wahl des Jugendwarts
9. Verschiedenes, Anträge


Herzlichst Euer ESV Rosenheim – Abteilung Tennis

Logo_kl.jpg

Liebe Mitglieder,

nur noch einmal schlafen, dann feiern wir Weihnachten.

Wir wünschen Euch allen,
schöne besinnliche Stunden im Kreise Eurer Liebsten.

 


Euch allen einen guten Rutsch, bleibt gesund, und viele sportliche Augenblicke 2020.

Eure Abteilungsleitung

Das wichtigste Element eines Vereins sind seine Mitglieder…

Es war uns eine Freude und Ehre unsere diesjährigen Jubilare am 16.11.2019 zu einem gemütlichen Weißwurst-Frühstück einzuladen.

Für sage und schreibe 70 Jahre Treue zum Verein wurde Rudi Purainer ausgezeichnet.

Fünf Jahrzehnte Mitgliedschaft konnten Roswitha Wettemann, Nadja Wölflick, Agnes Purainer, Konrad Buchner und Leo Moser vorweisen.

Vielen Dank dafür, dass Ihr unseren Verein schon so lange aktiv unterstützt.

Wir wünschen Euch für die Zukunft alles Gute!

Liebe Mitglieder,

leider geht die Saison langsam dem Ende entgegen.

Am 9.11. werden wir die Plätze winterfest machen.

– Bänke reinigen und rein stellen

– Netze abhängen

– Unkraut entfernen

– etc.

Daher nutzt noch das gute Wetter.

Euch allen schöne Herbsttage

ESV Rosenheim

Sonne, knapp 30 Grad, leichter Wind, Ferienbeginn und trotzdem kamen mehr als 34 Leute, von denen 24 aktiv am Turnier, den „Brasilien Open“, teilgenommen haben.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön von mir, daß Ihr alle gekommen seid!

Der Turniermodus ist gegenüber dem letzten Gauditurnier fast gleichgeblieben. Es wurde nur im Doppel gespielt, mit Gruppenphase, Halbfinale, Spiel um Platz 3 und das Finale.
Einzig die Kinder waren für die Finalrunde automatisch qualifiziert, was zur Folge hatte, daß mindestens 3 von ihnen auf das Siegerpodest kamen.

Die Handicaps (Aufschlag war für die Erwachsenen nur von unten erlaubt und Verwendung des Methodikballs Stage 1) sorgten wieder dafür, daß längere und schön anzuschauende Ballwechsel stattfanden.

Somit freue ich mich folgende Platzierungen bekanntgeben zu können:
Platz 1: Mona Fersadi/Florian Haslbeck
Platz 2: Leon Schmucker/Shyh Chen Horng
Platz 3: Pauline Stömmer/Gabi Karl 

Für die Sieger gab es heuer gläserne Pokale, die in unseren Vereinsfarben glänzten und bestimmt für die Vitrine zuhause ein toller Blickfang wurden.

Getreu dem diesjährigen Motto unseres Turniers „Brasilien Open“ gab es auch eine Prämierung (Riesen-Tennisball + Gutschein von MyDays) des schönsten brasilianischen Kostüms! Sehr viele haben sich dazu was einfallen lassen; es wurden sogar extra Kostüme geschneidert!

Zum Ausklang des Turniers gab es noch unser gemeinsames „brasilianisches“ Mittagessen, welches mein Caterer, Rudi Bernard, kreiert hat. Es gab:
Cesar Salat mit Barbecue Spieße, Spare Rips mit rauchiger Sauce, Barbecue-Hähnchenfilets mit Avocado-Tomatensalat und Country Wedges.

Was heuer noch besonders war? Die auffallend ausgelassene Stimmung aller Teilnehmer und Zuschauer. Von den Rängen und den für die Finalrunden eigens auf den Plätzen aufgestellten Bänken bekamen die Spieler riesige Unterstützung! Im Spiel um Platz 3 und das Finale fanden sich Freiwillige, die als Balljunge agierten und schließlich kamen noch Musikeinspielungen und sogar die Laola-Welle zum Einsatz!

Ein besonderer Dank geht hier an meine liebe Frau Karin, die mich bei der Ausrichtung der „Brasilien Open“ in allen Bereichen unterstützt hat!

Für das Gauditurnier im nächsten Jahr sei in Bezug auf das Motto nur so viel gesagt, es wird „märchenhaft – magisch“!
Laßt Euch überraschen! 

Alles Gute und bis zum nächsten Mal!

Euer

Gerhard Schmucker

Hervorragende Platzierungen der Tennismannschaften des
ESV ROSENHEIM 1929 e.V.

Erfreulich anzumerken sei die Meisterschaft unserer Bambinis.
Mit 11:1 Punkten erreichten Sie den 1. Platz und schafften somit den Aufstieg!

v.li.: Pauline Stömmer, Anna Wördehoff, Marco Hopfner (MF), Wolf Konstanze, Emilia Wunderlich

Unsere Freizeit Damen Mannschaft haben wieder  mit 12:2 Punkten den
1.
Platz erreicht und sind somit wie in den Jahren zuvor Meister. v.l.o.: Agnes Purainer, Marianne Mangold, Johanna Sandner
v.l.u.: Roswitha Wettemann (MF), Sylvia Bergmaier, Nadja Wölflick

Auch unsere Knaben Mannschaft hätten fast den Aufstieg geschafft.
Punktgleich mit dem Ersten, jedoch etwas weniger Spiele.
Trotzdem einen Super 2. Platz erreicht!


SPITZEN LEISTUNG JUNGS UND MÄDLS. 

===================================================

Auch ein Dank an das gesamte Trainerteam!

Dorothea Heid
Florian Haslbeck
Gerhard Schmucker
Markus Hopfner
Sophie Reinhold

 HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ALLEN MANNSCHAFTEN 2019

 Eure Abteilungsleitung – Tennis

Spiel Satz Sieg

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren“.

-so meinte einst Bertolt Brecht

Das ließen sich die 39 teilnehmenden Mitglieder der Tennisabteilung des ESV Rosenheim nicht zweimal sagen.

Nachdem zwei Wochen lang in fairen Wettkämpfen um jeden einzelnen Punkt und letztlich um den Einzug ins Finale gekämpft wurde, fanden nun am Sonntag,
21. Juli die Endspiele der Vereinsmeisterschaft 2019 statt.

Zwar mussten die Spiele um etwa 2 Stunden wegen des schlechten Wetters verschoben werden, doch das tat der guten Laune von Spielern und Zuschauern zum Glück keinen Abbruch.

An Qualität und Spannung ließen die Matches keine Wünsche offen.

 

Wir sagen:

Herzlichen Glückwunsch!!!

Platzierungen der Gruppe „Herren“:
1. Markus Hopfner
2. Franz Eyrainer
3. Sascha Danzl
4. Gerhard Schmucker

Platzierungen der Gruppe „Herren 40“:
1. Gary Stang
2. Matthias Krams
3. Gerhard Schmucker
4. Robert Arnold

Platzierungen der „Jungs“ Gruppe:
1. Mario Hopfner
2. Leon Schmucker
3. Marco Hopfner

Platzierungen der „Mädls“ Gruppe:
1. Anna Wördehoff
2. Konstanze Wolf
3. Mona Fersadi
4. Pauline Stömmer

Platzierungen der Gruppe „Mixed Doppel“:
1. Dorothea Heid & Ski Horng Chen
2. Marco Hopfner & Markus Hopfner
3. Martina & Heinz Reinhold
4. Marietta & Joachim Stegmaier

Platzierungen der Gruppe „Mixed Doppel Jugend“:
1. Mona Fersadi & Mario Hopfner
2. Pauline Stömmer & Leon Schmucker
3. Anna Wördehoff & Marco Hopfner

Bei der anschließenden Siegerehrung überreichten Jugendwart Gerhard Schmucker und Sportwart Stefan Mitterer mit launigen Worten Pokale und Sachpreise an die Sieger.

Erfreulich anzumerken sei noch die Meisterschaft der Bambinis in der Punktspielrunde!!!
Auch unsere Knaben Mannschaft hätten fast den Aufstieg geschafft.
Punktgleich mit dem Ersten, jedoch etwas weniger Spiele.
Trotzdem einen klasse 2. Platz erreicht!
SPITZEN LEISTUNG JUNGS UND MÄDLS.
Auch ein Dank an das gesamte Trainerteam!

Herzlicher Dank geht an alle Bäckerinnen und Salatakrobatinnen, die mit ihren Beiträgen für ein gelungenes Buffet sorgten.
Ein ebenso herzliches Dankeschön geht an Markus Hopfner, der dafür sorgte, dass wir neben Getränken auch Stückgut für den Grill zur Verfügung hatten!!!
Das wurde dann von Stefan nach Grillmeisterart aufgelegt

…Bis…ja, bis der Regen zurückkehrte und dem Mann am Grill samt Rostauflage der Untergang drohte.

 

Dankeschön an alle für das freundliche, nette Miteinander.

Denn:

Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss“. (Hermann Gmeiner)

Seite 1 von 4

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén